Episode #1: Interview mit Pascal Schneuwly, Leiter Input DPC – Swiss Post Solution AG (in German)

Solution Focus live “Conversations with Leaders” – Episode #1

Interview: Elfie Czerny with Pascal Schneuwly | Intro & Outro: Dominik Godat |Music: www.bensound.com

Lösungsfokushat seinen Führungsalltag stark verändert. Pascal Schneuwly, Leiter Input DPC der Swiss Post Solution AG, teilt in dieser Episode Erfolgsgeschichten und Erkenntnisse aus seinem lösungsfokussierten Unterwegssein als Führungskraft. Pascal hat vor einem Jahr an unserem 7-tägigen Fachkurs “Lösungsfokussierte Führung” der Hochschule Luzern teilgenommen. Uns begeistert, wie er seither Lösungsfokus in seinem Wirkungsfeld lebt und welche positiven Veränderungen er wahrnimmt, seit er den Ansatz in seinem Führungsalltag anwendet.

Applying Solution Focused ideas and principles in his daily work has changed his everyday life. Pascal Schneuwly, Leiter Input DPC at Swiss Post Solution AG, shares in this episode great success stories and insights from his daily business life with the Solution Focused approach. Pascal participated in our 7 days SF-leadership training at the University of Applied Sciences Lucerne. We are deeply impressed by how he brings Solution Focus to life in his sphere of activity and what differences he has observed since he started to work with the SF approach about a year ago.

Episode #1: Interview with Pascal Schneuwly, Leiter Input DPC - Swiss Post Solution AG (in German)

by Elfie Czerny & Dominik Godat | Solution Focus live "Conversations with leaders" | 42:16

„Mein Führungsalltag ist einfacher geworden für mich selbst, in meiner Wahrnehmung, und darum gelingt es mir relativ gut den Fokus zu halten.“

„Ich bin einfach begeistert, ich find’s cool und darum leb ich’s.“

Pascal Schneuwly

Leiter Input DPC, Swiss Post Solution AG

In dieser Folge erkunden Elfie & Pascal

  • was sich für Pascal in seinem Führungsalltag verändert hat, seit er mit dem Lösungsfokussierten Ansatz in Kontakt ist.
  • inwiefern seine Gesprächsführung einfacher wurde.
  • wie sich seine Sichtweise und Haltung dank Lösungsfokussierung verändert hat.
  • welche Unterschiede Lösungsfokussierung für ihn persönlich macht.
  • wie er erfolgreich ein lösungsfokussiertes Kündigungsgespräch geführt hat.
  • wie er Mitarbeitende zu lösungsfokussieten Gesprächen einlädt und was er tut, wenn jemand nicht gleich mit an „Board“ ist.
  • wie für ihn der LF Ansatz im Beurteilungsgespräch Platz findet.
  • wie es ihm gelingt den (Lösungs-)Fokus zu halten, auch wenn andere Führungskräfte nicht lösungsfokussiert führen.
  • wo seine Herausforderungen mit LF in seinem Führungsalltag liegen.
  • wo in seinem Führungsalltag Lösungsfokus besonders gut Platz findet.
  • wie lösungsfokussierte Fragen zu ‚natürlichen’ Fragen wurden.
  • wie er im Team-Meeting mit Skalierung arbeitete und was ihm half im Team-Meeting den Fokus zu halten.
  • wie er die Wertschätzungsdusche im Team-Meeting eingesetzt hat und wie sich diese auswirkte.
  • wie und wann er seinen Mitarbeitenden Wertschätzung ausdrückt.
  • was ihm hilft dranzubleiben.
  • was er Führungskräften, die mit Lösungsfokussierung am Anfang stehen, raten würde.
  • wie er die lösungsfokussierten Ideen auch auf sich selbst anwendet.

 

Teile deine Ideen

Lass uns dort hinschauen, wo es wirklich interessant wird: In DEIN Leben.

Lass uns die Kraft des gemeinsamen Unterwegsseins nutzen und uns gegenseitig inspirieren. Teile deine Ideen und Gedanken zu den folgenden Fragen:

  1. Was hat dich in dieser Episode besonders inspiriert?
  2. Welche Unterschiede könnte dies in den kommenden Tagen für deinen (Arbeits-)Alltag machen?

Teile so viele Details wie möglich im Kommentarfeld! Deine Gedanken sind möglicherweise genau DIE, die einen relevanten Unterschied machen und einer anderen Person helfen ihre Lösungsfokussierte Reise zu starten, inspiriert weiterzugehen oder freudig an dieser dranzubleiben.

Du hast Freunde, Klienten oder Kolleginnen, die Freude und Inspiration an dieser Folge finden könnten? Dann teile diesen Podcast Episode, denn Sie könnte auch ihnen praktische Ideen zur Anwendung des Lösungsfokussierten Ansatzes in ihrem (Berufs-)Alltag geben.

„My daily leadership life got easier in my perception and therefore I succeed quite well in keeping the foucs.”

„I’m simply inspired, it’s cool and that’s why I live it.”

Pascal Schneuwly

Head Input DPC, Swiss Post Solution AG

In this episode Elfie and Pascal explore a.o.

  • how Pascals daily leadership work has changed since he applies SF (Solution Focus).
  • what differences SF has made for him personally.
  • how he successfully conducted a SF dismissal interview.
  • how he applies SF in different conversations with his employees and in team meetings.
  • what advice he would give a leader who’s about to start his SF journey.
  • how he applies SF for himself.

 

 

Join the conversation

Let’s go to where the real magic happens: YOUR life!

Friendpower is stronger than willpower. So, let’s inspire each other! Share your ideas and thoughts on the following questions in the comments section below:

Listening to this conversation:

  1. What inspired you most?
  2. What differences could that make for your daily work the upcoming week?

Share as much detail as possible. Your story might be the one making a vital difference for someone else. Your thoughts and ideas matter and might encourage others to keep on going their SF journey.

If you have friends, clients or colleagues who you think might be inspired by this interview, share this podcast episode. It could give them some practical ideas on how to apply Solution Focus in their daily work and life.

13 Comments

  1. SF on Tour mit Elfie Czerny & Dominik Godat

    Wow! Was hat dich in dieser Episode besonders inspiriert? Und welche Unterschiede könnte dies in den kommenden Tagen für deinen (Arbeits-)Alltag machen?

    Teile mit uns deine Gedanken und lass uns gemeinsam lernen für noch mehr Lösungsfokussierung im Leben und auf der Welt.

    Herzlich

    Elfie & Dominik

    Reply
  2. Harry

    2 x Wow! 😉 Einmal für den toll gestalteten Rahmen in dem das Gespräch stattgefunden hat & das zweite Mal an Pascal – deine Begeisterung mit der du den Lösungsfokus lebst ist wirklich inspirierend! Danke! – Was mich auch zu dem Thema bringt, dass mir am präsentierten aus dem Podcast in Erinnerung geblieben ist: die Dankbarkeit! Im Sinne von: Es laut, der_dem Mitarbeiter*in gegenüber aussprechen. Mir fällt dazu ein: Raus aus der Opfer-Rolle … hinein in eine Schöpfer-Rolle. Ja – wir alle (einschließlich unserer Mitarbeiter*innen) kreieren jeden Tag unseren (Arbeits-)Alltag mit Erfolg. Ein ehrlich gemeintes “Danke” lässt uns daran erinnern, was wir da tun! In diesem Sinne: Danke für den Beitrag & ich bin schon neugierig auf Nr. 2! :)))

    Reply
    • SF on Tour mit Elfie Czerny & Dominik Godat

      DANKE, lieber Harry!

      “Hinein in die Schöpfer-Rolle” ist sehr schön! Welche Unterschiede denkst du, könnte diese Erkenntnis für dich in den kommenden Tagen machen?

      Und vielleicht auch “hinein in die Schöpfer der Schöpfer Rolle” durch lösungsfokussierte Fragen, die das Gegenüber zum selber-denken, selber-entdecken, selber-entwickeln, selber-schöpfen animieren und so die Schöpfer-Kraft bei uns und unseren Gegenübern gestärkt wird.

      Herzlich

      Dominik & Elfie

      Reply
  3. Biba

    Hello world change-makers! I love your podcast and your tour. Can’t wait for episode #2!

    Reply
    • SF on Tour mit Elfie Czerny & Dominik Godat

      Thank you, dear Biba-great-fellow-world-change-maker-friend. We are very much looking forward to episode #2-5. They are all already recorded and soon ready to go! 🙂

      And too of them are already in English – One with Mark McKergow about Change and one with Philipp Erb about his way of leading at Swisscom.

      What inspirations did you get out of this first interview? And what differences could that make for you in your life?

      Herzlich

      Dominik & Elfie

      Reply
  4. Annie Bordeleau

    I’ve put together a little English summary of the difference Pascal is noticing since he started leading SF conversations.(for those who are interested and don’t understand German)

    What has changed:
    1) My perception of leading conversations with employees has radically changed
    2) I approach my team member as 100% responsible for his actions
    3) I focus much more on the positive aspects in the talk
    4) My conversations are shorter and much more effective
    5) I notice how the questions stimulate thinking and engage the other to share and I enjoy experimenting with questions
    6) The engagement is much higher! They’re on board. I can feel their interests and they are more genuine in the talk
    7) I reflect differently about myself as well. I focus more on what is working, what I’m doing well and also with my partner and friends, there is more appreciation and more warmth.

    I hope Pascal that I’ve grasped the gist of your comments as I’m not a native German speaker.
    Many thanks for sharing this insightful interview on the difference SF can make in a leader’s daily work.
    Wishing you great and safe travels!

    Reply
    • SF on Tour mit Elfie Czerny & Dominik Godat

      Thank you very much for this, dear Annie!

      What inspirations did you get out of it? And what differences could that make for your life?

      For all of you interested in even more Solution Focus in Organisations, check out the Linkedin Group of SFIO (Solution Focus in Organisations): SFIO A great resource with more than 200 SF practitioners sharing their insights.

      Herzlich

      Dominik & Elfie

      Reply
  5. Felix Hirschburger

    Super Gespräch, vielen Dank.
    Brillante und sehr präzise Fragen Elfie und Dominik, super Rahmung!
    Für mich war eure Begeisterung und Leichtigkeit sehr hilfreich während der Vorbereitung für den 2-tägigen Kurs zur Lösungsfokussierten Führung. Unglaublich, wie viele grossartige Umsetzungsbeispiele die Teilnehmenden mitgebracht haben. Egal ob bei Team-Meetings, bei Jahressgesprächen, in der Rekrutierung oder ganzen Strategieprozessen – it just really works!
    Ich freue mich schon auf Episode 2 🙂
    Herzlich, Felix

    Reply
    • SF on Tour mit Elfie Czerny & Dominik Godat

      Es freut uns riesig, lieber Felix, dass der Podcast zur Vorbereitung des zweiten Blocks sehr hilfreich war. Und wir freuen uns auch sehr sehr sehr, dass der zweite Block gut gelaufen ist und die Teilnehmenden so viele eigene Beispiele mitgebracht haben in den zweiten Block. Da müssen wir – wir alle im ersten Block und vor allem auch du im zweiten Block – ganz viel richtig gemacht haben!

      Ganz herzliche Gratulation und herzliche Grüsse
      Dominik & Elfie

      Reply
  6. Sandra

    Hey Pascal, gratuliere! Magst Du dich noch an die ersten Gehversuche im Kurs erinnern?! Auf Führungskräfte wie Dich wartet die ganze (Geschäfts-)welt! Es freut mich riesig, über deine Erfolge zu hören! Lass uns weiterhin daran teilhaben. Und an Elfie und Dominik: Habt ihr euch schon mal vorgestellt, wie gross das Dankeschön wäre, wenn die Mitarbeitenden aller von euch geschulten Führungskräfte, den Dank anstatt dem Vorgesetzten, euch direkt sagen würde?! Ich habe da so ein Bild in mir: anstelle einer Ressourcendusche: schaut euch mal die Niagara-Fälle an!

    Reply
    • SF on Tour mit Elfie Czerny & Dominik Godat

      Wow, danke liebe Sandra! Wir mögen uns auch noch gut an die ersten Kurstage erinnern und sind so begeistert, wie schnell sich alle entwickelt haben und Lösungsfokus in ihrer Führung, ihrem Leben integriert und geschärft haben.

      Das Bild mit den Niagara-Fällen ist ein sehr schönes und motiviert uns weiter dran zu bleiben und noch mehr Leute für den Ansatz und die spezifischen nützlichen Details dieses Ansatzes zu begeistern.

      Und so schön, wie du dran bleibst und unterwegs bist mit dem Ansatz!

      Herzlich
      Dominik und Elfie

      Reply
  7. Marita

    Unglaublich gut geführtes Interview! Dank der Fragestellung und der differenzierten Antworten ein lehrreiches Erlebnis, welches ich gerne mit zahlreichen Führungskräften in meinem Umfeld teile.

    Reply
    • SF on Tour mit Elfie Czerny & Dominik Godat

      Herzlichen Dank für die Komplimente, liebe Marita. Wir freuen uns sehr über deine Rückmedlung und sind begeistert, dass du dieses Interview und unseren Podcast mit anderen Führungskräften teilen magst. Es folgen in Kürze weitere Episoden mit unglaublich tollen Beispielen lösungsfokussierter Führung. Schön bist du auf unserer lösungsfokussierten Reise mit dabei!

      Herzlich
      Elfie & Dominik

      Reply

Submit a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Pin It on Pinterest